Lenard Streicher

Gentleman

Neue Single am 30.04.2021

'Gentleman' ist nach 'Schuld war der Mond' die 2. Single des neuen Big-Band-Projekts von Lenard Streicher. Der Berliner Sänger, Songwriter, Bandleader & Entertainer taucht in die Retro-Zeit des Easy-Listening und Bossa Nova der 60er Jahre ein und verstärkt seinen dynamischen Bigbandsound mit fulminanten Streichern. So orchestral hörte man Lenard selten und es entsteht der natürliche Eindruck, als hätte er nie etwas anderes gemacht.



Schuld war der Mond

Erste Single des Big Band Projekts von Lenard Streicher.

© Lenard Streicher

Zeit für neue Wege...
Das dachte sich auch der rastlose Berliner Neo-Crooner, Vollblutmusiker und Bandleader Lenard Streicher, als im März 2020 der bundesweite Shutdown wegen der Corona-Pandemie verhängt wurde...

Fast über Nacht wurden alle Live-Auftritte verboten und somit abgesagt! Bis dato stand der leidenschaftliche Entertainer etwa 120 Mal im Jahr auf der Bühne, zuletzt 95 Abende für die 2019er Wintergarten Variete Show 'Let´s Twist Again'. Lenard Streicher entschied sich für die Flucht nach vorne und nutzte die Zeit, um ein neues Herzensprojekt anzugehen: eigene deutsche Swingsongs in Bigband-Besetzung aufzunehmen und zu veröffentlichen.

Bereits mit der 2014er CD 'Rockabilly Baby' wagte er sich auf neues Terrain mit ausschließlich Eigenkompositionen in deutscher Sprache. Damals entschied er sich noch für eine kleine klassische Quintett-Besetzung für seine poppigen Jazz-, Swing- und Rockabillyorientierten Titel.

Nun ging der ambitionierte Songwriter noch einen Schritt weiter und verstärkte die Rhythmusgruppe durch diverse Bläser. Aufgenommen im edlen Retox Tonstudio in Berlin Mitte unter der musikalischen Leitung des Filmkomponisten, Arrangeurs und Saxophonisten Friedeman Matzeit erhält die neue Komposition 'Schuld war der Mond' einen edlen, smarten, lässigen und opulenten Touch.